Must-Haves fürs Homeoffice

Veröffentlicht von Ludwig am

Viele von uns arbeiten in der aktuellen Corona-Krise im Homeoffice. Aber auch abgesehen von der momentanen Situation gewinnt die Arbeit von zuhause an Bedeutung. Durch die zunehmenden Digitalisierungsprozesse und flexiblere Arbeitsbedingungen bieten immer mehr Unternehmen ihren Mitarbeitern die Chance, in den eigenen vier Wänden zu arbeiten. Was erstmal verlockend klingt, kann zu einer Herausforderung werden. Oft ist es gar nicht so leicht, sich im eigenen Wohn- oder Schlafzimmer zu konzentrieren. Wir verraten euch deshalb unsere Must-Haves fürs Homeoffice, mit denen ihr es dennoch schafft, erfolgreich und produktiv zu arbeiten.

Die Basics für einen guten Arbeitsplatz

Zunächst ist es wichtig, sich auch zuhause einen festen Arbeitsplatz einzuräumen. Denn wer erstmal versucht, im Bett oder auf der Couch zu arbeiten, wird schnell feststellen: Effizienz sieht anders aus.

Für einen guten Arbeitsplatz brauchst du nicht gleich ein eigenes Büro, aber ein Tisch mit ausreichend Fläche und Licht sollte es schon sein. Achte auch darauf, dort nicht zu viel Chaos anzuhäufen – das lenkt nur ab. Die wichtigsten Dinge wie Laptop, Zettel, Stifte, Kalender und eventuell sonstige alltägliche Unterlagen, die du für deine Arbeit benötigst, sollten in greifbarer Nähe sein. Und besonders wichtig ist natürlich, dass die Technik einwandfrei funktioniert. Darum solltest du dich direkt zu Beginn um diese Must-Haves fürs Homeoffice kümmern.

Nichts stört den Arbeitsfluss mehr, als eine schlechte Internetverbindung, ein streikender Drucker oder eine überlastete Festplatte. Räum auf, sowohl Arbeitsplatz als auch Notebook und schaff‘ somit Platz für einen flüssigen Arbeitsprozess.

Ein bisschen Deko gehört auch zu den Must-Haves fürs Homeoffice

Natürlich sollst du nicht viel Schnick Schnack und Chaos an deinem Tisch haben, damit du nicht leicht abgelenkt wirst.

Aber ein bisschen Deko darf schon her, immerhin wollen wir uns die Zeit in den eigenen vier Wänden ja auch so angenehm wie möglich gestalten. Vielleicht schaffst du dir einen besonders schönen Kalender an, stellst eine Pflanze auf deinen Schreibtisch oder verzierst die Wand mit ein paar unserer Postkarte oder Magneten.

Magnet Kirschblüte in Bonn bei LudwigvanB.

Oder hänge eins unserer Bilder auf, die dir Bonn direkt nachhause bringen– so kannst du auch vom Schreibtisch aus ein Stück Stadtatmosphäre spüren.


Wachmacher: die tägliche Dosis Koffein

Ohne Kaffee geht nichts. Das gilt auch im Homeoffice. Probier doch maleine unserer leckeren Röstungen. Und damit der Koffeinkick nicht zu stark wird: wir haben auch eine decaf Variante

Übrigens, ein kleiner Geheimtipp: wir sind davon überzeugt, dass der Kaffee viel besser schmeckt, wenn man ihn aus einer hübschen Tasse trinkt. Das macht dich nicht nur wach, sondern zaubert dir vielleicht auch noch ein Lächeln auf die Lippen.

Wir hoffen, dass mit unseren Must-Haves fürs Homeoffice die Arbeit in den eigenen vier Wänden für dich ein bisschen angenehmer und natürlich erfolgreicher wird. <strong>Aber hey, wenn Ludwig trotz Schwerhörigkeit ein einzigartiger Komponist sein konnte, können wir doch wohl auch ohne Büro fleißig unserer Arbeit nachgehen!

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.